Geh mir wech mit dem Geschnetz!

Ach Leutens. Et war mir ja so klar gewesen. Kaum gewinnt der BVB ma nich ein paar Mal hintereinander, kommen die Dschurnalisten ausse Ecken gekrochen. Getz kritisiern se den Klopp schon, nur weil seine paar verbleibenenen Männekes auffem Platz nich in der Lage sind, die Pille ordentlich ins Netz zu befördern. Dabei vergessen se alle, dat er ja gar keine Alternativen mehr hat auffer Bank.

Guck doch nur mal den neven Subotic an. Der arme Jung steht im Moment doch neben sich, woll? Aber kannste den mal zuhause lassen? Nee, kannste nich, denn dahinter haben wir nur nen Hünemeier, der in den letzten Jahren inner 3ten und 4ten Liga mit den Amateuren gekickt hat und sich nie im Profikader durchsetzen konnte.

Und im Mittelfeld? Da geht uns der Antritt vonem Kuba ordentlich ab. Die Jungs bemühen sich, aber es kommt nur selten sowat wie Dünamick auf auffem Rasen. Tinga iss ne Kampfwurst, Kringe völlich außer Form, auffe Ideen vom Boateng gehn die andern noch nicht so ein, Hajnal sucht vorne anspielbare Stürmers und Sahin kommt erst so langsam in Fahrt. Kehl ist als Dauerstörer immerhin ein effektiver Chancenverhinderer, kann aber offensiv auch nich so viel getz tun. Dede als Vorlagengeber über links? Dat kommt noch.

Ja, wir haben ne Baustelle vorne im Sturm. Zidan und Valdez setzten das um, wat der Trainer will. Sie rennen, ackern, bedrängen jeden Gechner, bis der die Pille freiwillig in Aus haut. Gut so, nur fehlt dann oft dat entscheidende Kwentchen, um die Pille dann auch reinzumachen manchmal. Da verzetteln se sich am Elfer. Ich bin mir sicher, dat da in der neuen Sesong nen neuen Angreifer auffe Matte steht. Frei wird gehen, der hat seinen Zenit eh überschritten und scheint auch im Moment so nen lustlosen Geckicke nur abzuliefern.

Ich mach mir abba keine Sorgen ummen BVB. Wir stehen auf Platz Neun, da hätte ich unser Team vor der Saison auch gerne gesehen. Mehr iss immer schön, aber die Schreiberfuzzies vergessen immer schnell, wat für Ziele die Vereinführung ausgegeben hatte. "Keine Schiessbude mehr sein", "Nicht mehr in Abstiegsgefahr geraten". Ja Leute, dat iss nunmal Platz Neun. Wenn et mehr wird, wunderbar, klatschen wir alle begeistert im Tempel. Ansonsten muß man so ein Jahr auch mal einfach zur Kenntnis nehmen und sich daran erfreuen, dat wir nicht dat berühmte Gespenst im Nacken haben.

Mein Senf.

9.3.09 11:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen