Middendorp und Essen gehen getrennte Wege

Na das ging ja schnell. Nach nur einem Monat hat Strunz festgestellt, dass man nicht zusammenpasst und Middendorp den Koffer wieder in die Hand gegeben. Essen im tiefen Fall, hofffentlich gewinnt die Sautruppe wenigstens noch ein oder zwei Spiele, um den Abstieg (noch 10 Punkte Vorsprung) zu verhindern. Anschließend gibt es - mal wieder - eine Aufräumaktion á la Rot Weiss Essen. Wie sagte es vor kurzem ein Fußballjournalist?

"Rot-Weiss Essen finde ich einfach nur noch tragisch. Stell dir vor, du bist RWE-Fan. Da kannst du jeden Tag nur noch Saufen."

Treffender geht es nicht. Prost übrigens!

7.5.09 07:50

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen