Samstag... ganz ohne Fußball?

Na, für uns Süchtigen gibt es ja noch den Confederations-Cup oder die U21-Europameisterschaft. Aber mal ganz im Ernst: auch wenn es schwer fällt, bin ich doch froh über die fußballlose Zeit. Seien wir doch mal ehrlich, unsere Frauen haben es auch nicht leicht. Vor allem in der kommenden Spielzeit müssen sie sich am TV noch mehr Fuppes ansehen, als jemals zuvor. Das kann schon nerven.

Da darf man sich auch mal über ein paar Wochen ohne Fußball freuen und sich anderen Dingen widmen. Garten, Sport und wer es gar nicht aushält. kann sich ja den Football Manager von Sports Interactive oder meinentwegen auch den Fussball Manager von EA Sports installieren und beweisen, ob er als Trainer die Truppe ähnlich gut im Griff hat wie unser Jürgen. 

Und warum nicht mal selbst wieder vor die Pille auf dem Bolzplatz treten? Ansonsten warten wir einfach ab, bis die nächsten Transfergerüchte köcheln. Dafür sorgen die Zeiitungen ja eh.

In diesem Sinne, bis die Tage.

29.5.09 10:32

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MauriciusQ / Website (29.5.09 12:38)
Leben ohne Fußball ist kein Leben

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen